Progressive Muskelentspannung

Die progressive Muskelentspannung wurde von dem Psychiater Edmund Jacobson entwickelt. Er hatte festgestellt, wie eng muskuläre Anspannung und Angstgefühle miteinander verbunden sind. Die progressive Muskelentspannung ist ein äußerst effektives und ärztlich anerkanntes Entspannungsverfahren.

Nacheinander werden die wesentlichen Muskelgruppen (progressiv = fortschreitend, d. h. von einer zur nächsten Muskelgruppe und in einer bestimmten Reihenfolge) willentlich angespannt und wieder entspannt. So lernen Sie, den Unterschied zwischen halten und loslassen wahrzunehmen, sich körperlich zu entspannen und dadurch zu einer innerlichen Ruhe und in einen Entspannungszustand zu kommen.

Die Übungen an sich sind einfach, bauen aufeinander auf und nach einiger Übung wird man sensibler für die eigene körperliche Anspannung und das innere Angespanntsein, die durch den alltäglichen Stress und die in unserer Zeit übliche Reizüberflutung verursacht werden, und man hat dann das entsprechende Handwerkszeug, um dagegen anzugehen.

Ziele der progressiven Muskelentspannung:

  • Vorbeugung stressbedingter Krankheiten
  • Entspannung, Gelassenheit im Alltag
  • Förderung der Konzentration
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Stärkung der Immunabwehr
  • Verbesserter Umgang mit Wut, Trauer und Aggressionen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Guter Schlaf

Infos

  • Offener Kurs
  • zur Zeit findet kein Kurs statt, bei Interesse kontaktieren sie mich bitte
  • Stunde 8,00 €
  • Ein- und Ausstieg jederzeit möglich
  • Einzelstunde/n nach Absprache